Druidenhof


Der Druidenhof wurde 1962 als landwirtschaftliche Scheune gekauft. Heute befindet sich darin der Runensaal, ein Theatersaal, der Platz für bis zu 120 Personen bietet. Neben und unter dem Runensaal befinden sich zwei Wohnungen.

Der Name ist ein Gedenken der keltischen Druidenkultur. Noch heute sind im Inserwald Druiden-Gräber zu finden. Das europäisch keltische Zentrum (300 Jahre vor Christus) liegt nicht weit von Ins beim Ausfluss des Neuenburgersees (LaTene).

Adresse: Dorfstrasse 37, 3232 Ins