Jahresplenum 2022.


4. Mai 2022, 19:00 bis 21:00 Uhr, im Treffpunkt (Kirchrain 15)

Liebe Schlössli Bewohner*innen, Mieter*innen und Nachbar*innen

Die Stiftung Seiler, Ins möchte der Kommunikation zwischen der Stiftung sowie Bewohner*innen, Mieter*innen und Nachbar*innen mehr Raum bieten. So möchten wir Einblick in unsere Arbeit geben, gewisse Themen gemeinsam diskutieren sowie Feedbacks erhalten.

Dafür möchten wir neu jährlich ein Jahresplenum organisieren, an welchem die Mitarbeitende der Stiftung Seiler und Schlössli Bewohner*innen, Mieter*innen sowie Nachbar*innen teilnehmen können.

Das Fokusthema des diesjährigen Jahresplenums sind die gemeinschaftlich genutzten Räume. Wir würden uns freuen, wenn du dir schon im Vorfeld dazu Gedanken machst.

Fokusthema gemeinschaftlich genutzte Räume

Was erwartest du von gemeinschaftlich genutzten Räumen? Wie findest du den Zugang zu diesen Räumlichkeiten? Was könnte an diesen verändert und verbessert werden?

*Die gemeinschaftlich genutzten Räume im Schlössli sind:

  • Treffpunkt (Freyahof)
  • Runensaal (Druidenhof)
  • Äetti-Seiler-Saal (Burgunderhof)
  • Rosenhofpark
  • Lilienhofküche und Fenissaal (Lilienhof)
  • Sportplatz zwischen Bärwolfhaus und Pavillon

Unser Ziel ist es, die Beziehung zwischen der Stiftung Seiler und den Bewohner*innen, Mieter*innen sowie Nachbar*innen zu verbessern.

Am Schluss des Treffens, wird die Schlössli Fest Gruppe, Informationen über den aktuellen Stand des Schlössli Festes geben. Dieses findet in diesem Jahr am 17. September statt.

Bei Fragen kannst du gerne julian.seiler(ät)schloessli-ins.ch kontaktieren.

Liebe Grüsse

Kamila, Markus, Michael, Tom, Ueli und Julian


Hintergrundinformationen

Jahresgespräche

Jährlich pflegt die Stiftung Seiler mit grösseren Projekten wie beispielsweise InSich oder InsLot ein Jahresgespräch. Dort geben die Projekte und wir einen Jahresrück- sowie Ausblick. Zudem besprechen wir gemeinsam, wie wir unsere Beziehung und Kommunikation verbessern können. Mit Einzelpersonen, Familien, WG’s und kleineren Projekten können wir dies aufgrund zeitlichen Ressourcen nicht individuell machen. Somit fehlt ein Kommunikations-Gefäss zwischen der Stiftung und den Einzelpersonen, WG’s und kleinen Projekten.

Gemeinschaftlich genutzte Räume

Die gemeinschaftlich genutzten Räume werden von der Stiftung Seiler mehrheitlich finanziert. Sie sind für Schlössli Bewohner*innen und Mieter*innen grundsätzlich für nicht kommerzielle Veranstaltungen, wie Geburtstage, interne Anlässe und Feste, kostenlos nutzbar. Eine Aussnahme ist der Treffpunkt, bei welchem eine Jahresmitgliedschaft beim Verein Treffpunkt Ins gemacht werden muss (Kostenpunkt 30 CHF) und der Runensaal (Druidenhof) der für eine reduzierte Miete (Details und Koordination via Beat Ryser) gemietet werden kann. Den Runensaal dürfen Mieter*innen und Bewohner*innen, falls dieser nicht reserviert ist, kostenlos für das Üben nutzen (Mitgliedschaft im Verein INSgeheim ist jedoch künftig nötig). Alle anderen Räumlichkeiten wie Rosenhofpark, Äetti-Seiler-Saal (Burgunderhof), Küche und Fenissaal (Lilienhof) und Sportplatz zwischen Bärwolfhaus und Pavillon bedürfen nur eine Reservation via info(ät)schloessli-ins.ch