Buchtaufe: «Das Grosse Parzivalbuch. Wolfram von Eschenbachs»


Was?

Buchtaufe: «Das Grosse Parzivalbuch. Wolfram von Eschenbachs Parzival als moderner Einweihungsweg, der zur Integration und Individuation führt» von Ueli Seiler Hugova, Schneider Editionen. Der Autor stellt das Buch vor und zeigt auch rosenkreuzerische Zusammenhänge 

Wann?

Samstag, 6. Juni 2015 von 9.00 bis 18.00 Uhr

Wo?

Treffpunkt: Rosenhof, Kirchrain 27, 3232 Ins

Wer?

Ueli Seiler-Hugova

Kosten?

CHF 100.00 pro Person

Anmeldung?

Erforderlich unter info@schoessli-ins.ch

Beschreibung

Die wolframsche Fassung des Parzival ist die ursprüngliche. Wolfram ist laut Rudolf Steiner ein Eingeweihter und erzählt die wahre Geschichte dieses Epos. Seit über 50 Jahren vermittelt Ueli Seiler Hugova, langjähriger Leiter der Heimschule Schlössli Ins, diese Geschichte an Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Er war sieben Jahre an der lettischen Universität in Riga Gastprofessor und führte dort u.a. GermanistInnen in das Parzival-Epos ein. 

In seinem «Grossen Parzivabuch», das in zweiter Auflage erschienen ist, dokumentiert er seine Parzivalforschung. Das Buch erzählt die Parzival-Geschichte mit Originaltexten, interpretiert sie, dokumentiert die Geschichte von Flore und Blancheflur, zeigt Wirkungsgeschichte und Zusammenhänge, auch mit der Rosenkreuzerströmung. Das Buch ist reich bebildert durch Zeichnungen und Faksimile von Parzival-Handschriften.