SO, 05. April 2020, 16h00 ♦ Mongolische & Orientalische Musik


SEEDA - MONGOLIAN MEETS ORIENTAL

„Sedaa“ bedeutet im Persischen „Stimme“. Vibrierende Untertongesänge und der Kehlgesang Hömii, die wehmütigen Klänge der Pferdekopfgeige Morin Khuur und die perligen Töne des mit 120 Saiten bespannten Hackbretts verschmelzen mit pulsierenden orientalischen Trommelrhythmen zu einer mystischen Melange der Schwingungen und Stimmungen.

Nasaa Nasanjargal, Naraa Naranbaatar, Ganzorig Davaakhuu, Omid Bahadori

www.sedaamusic.com

Runensaal, Dorfstrasse 37, 3232 Ins

► Diese Veranstaltung wird organisiert durch den Kulturverein INSgeheim